-

Die Teleskopleiter die sich jedem Untergrund und Niveau anpassen kann. Keine Experimente mehr mit dem Unterlegen von wackeligen Kisten, das VerlĂ€ngern der LeiterfĂŒĂŸe mit Zwingen und Holzlatten oder gar das Festhalten durch einen Helfer, um das Niveau auszugleichen. Teleskopleiter mit stufenlos verstellbaren HolmverlĂ€ngerungen. Die Teleskopleiter fĂŒr Treppenstufen und unebene Bodenbeschaffenheit. Verwendbar als Stehleiter, Treppenleiter und Anlegeleiter. Mit stufenlos verstellbaren TeleskoprverĂ€ngerunen die millimetergenau justierbar sind. Solide  Aluminiumkonstruktion mit einer Belastbarkeit bis 300 Kg. Laut DIN sind aber nur 150 Kg vorgeschrieben. Die ausziehbaren Teleskopbeine  können jeder Unebenheit und jeder Treppenstufen angepasst werden. TÜV-GS

Ausgezeichnet mir 1 Goldmedaille und 2 Silbermedaillen.

Prospekt

Mit Fax bestellen

Kontakt mail@teleskopleiter.com

GrĂ¶ĂŸe der Teleskopleiter ermitteln

www.treppen.teleskopleiter.com

-

 

 

Unsere Kunden sind Gewerbeunternehmen, Handwerker, Hausverwaltungen, GebĂ€udemanagement, Messebauer, Filmindustrie, Theater, Rundfunk, Fernsehanstalten, BĂŒhnenbildner, Beleuchtungstechniker, Kulissenmaler, Radio, Industrie, Schiffsbau, Reedereien, Schwerindustrie, Untertagebau, Dienstleister, StĂ€dte, Gemeinden, Behörden, Ämter, Schulen, Hausmeister, Hausmeisterservice, KrankenhĂ€user, Katastrophenschutz, Polizei, Bundeswehr, Der Bund, Feuerwehr, UniversitĂ€ten, Schulen, gemeinnĂŒtzige Einrichtungen, Privathaushalte und jeder Nutzer der eine Leiter schnell und sicher auf Treppen und unebene UntergrĂŒnde Aufstellen muss. Bestellungen können auf Rechnung oder direkt mit Payal durchgefĂŒhrt werden. Gödde-Leiter wurde fĂŒr die erste Teleskopleiter, mit 1 Goldmedaille und 2 Silbermedaillen, in NĂŒrnberg und New York ausgezeichnet.

Die Leiter einfach auf eine beliebige Stufe stellen, die Teleskope in die gewĂŒnschte Position bringen, die seitlichen KlemmrĂ€der festziehen und Arbeiten.

 

Die Teleskopleiter als Anlegeleiter verwenden. Gelenkarretierung (BĂŒgel) lösen, die Leiter aufklappen bis die Arretierung einrastet und schon kann mit dem Arbeiten begonnen werden.

 

Nach einer gewissen Standzeit der Leiter, kann es vorkommen, dass sich die Gummischeiben am Teleskoprohr ansaugen. KlemmrĂ€der lösen, die Teleskope am Gummifuß anfassen, leicht Hin und Her bewegen und schon lösen sich die Gummischeiben und die Teleskope lassen sich leicht ausfahren.

 

Bei der Gelenkarretierung (Spreizsicherung) immer darauf achten, dass die ArretierbĂŒgel einrasten. Dies ist optisch zu erkennen und auch hörbar durch ein KlickgerĂ€usch.

 

Teleskopleiter   Beschreibung   Bilder Video   Referenzen   Leitern GrĂ¶ĂŸen   Preisliste   GrĂ¶ĂŸe finden   Bestellen   Paypal   Presse   TÜV-GS   AGB   Impressum   Webseiten